sld4

Keller

In unserem Keller verbindet sich Altbewährtes mit neuer, moderner Kellertechnik.

Unsere Rotweine werden im Hochbehälter vergoren und anschließend, nach sorgfältiger Verarbeitung, im Eichenfass zur Reife gebracht. Die Weißweine werden schonend, mit bestem Wissen verarbeitet und anschließend bis zur Füllung im Edelstahltank gelagert.

Unser Portwein wird zur Gärung gebracht und bei 100g Restzucker mit 80%igen Weinbrand gespritet. Er wird dann für mindestens drei Jahre im Eichenfass gelagert und erhält dadurch seine Tiefgründigkeit, Komplexität und eine außergewöhnliche Struktur.